Montag, 13. April 2009

Notizbüchlein mit Sarah Kay-Motiv

Ich habe mich mal wieder in letzter Sekunde dazu entschlossen noch ein Geschenk zu Ostern zu basteln, da die jetzige Inhaberin keine Süßigkeiten essen kann.

Hier das Cover:



Das Innenleben mit Kalender und Stift (der Block ist übrigens austauschbar):



Die Rückseite des Notizbüchleins:



Das Büchlein ist aus Graupappe, die ich mit Scrappapier überzogen habe. Innen habe ich einfach passendes Briefpapier als Überzug genutzt. Das Blöckchen habe ich einfach in die Ribbonschlinge eingehängt. Daher kann dieses ohne Probleme ausgetauscht werden, wenn der Block einmal aufgebraucht ist.

Ich hoffe, es gefällt Euch??? Es hat riesigen Spaß gemacht das Büchlein zu basteln, es werden wohl noch einige folgen...

Über einen Kommentar würde ich mich natürlich freuen!!! ;O)

Kommentare:

  1. wow - ist dir super gut gelungen... ich glaub, die beschenkte hat sich sicherlich riesig gefreut...

    lg, bianca

    AntwortenLöschen
  2. duhuuuu???? sag mal, wie hast du das mit dem austauschbar hinbekommen??? ribbonschlinge??? *mal-grad-auf-m-schlauch-stehe* mir fiel nix dazu ein... *rotwerd* ich hab doppelseitiges klettband genommen.. hehe... fällt aber gar net auf...

    glg, bianca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Schauen!!! Ich freue mich immer über Kommentare!!!
Liebe Grüße
shortyrose