Sonntag, 2. Mai 2010

Circle Journal - Aufruf

Ich habe vor einiger Zeit während einem Streifzug im Netz Circle Journals entdeckt und finde die einfach toll!

Was ist ein Circle Journal?

Ein Circle Journal ist ein Scrapbook, dass Ihr selbst gestalten könnt. Z.B. ob Du es als Ringbuch anlegst oder die BIA nutzt oder Buchringe nutzt oder Buchschrauben oder oder oder... Die Größe kannst Du Dir aussuchen. Wobei Du daran denken mußt, dass es verschickt wird... (Denke aber, dass die Größe DIN A4 nicht übersteigen sollte... Bei den Farben sind natürlich keine Grenzen gesetzt. :O) Von knallig bis mondän geht alles!!!
Dann brauchst Du ein Thema für Dein Journal (z.B. Frühling). Der Anfang des Buchs soll eine Vorstellung Deiner selbst sein und eine Beschreibung des Themas was Du gewählt hast. Dann scrapst Du eine Seite (oder zwei) zu Deinem Thema und schickst das Journal auf die Reise. (Unter allen teilnehmenden wird eine Liste erstellt, an die Du Dich beim versenden hälst.) Natürlich bekommst Du auch immer ein neues Buch zugesandt, in welchem Du genauso verfährst wie in Deinem. (Vorstellung und ein/zwei Seiten gestalten, nach dem Thema was gewünscht wurde.) Alle die sich angemeldet haben, bekommen jedes Buch ein Mal. Und am Ende kommt Dein Buch wieder bei Dir an, so dass Du Dich an den vielen tollen Layouts erfreuen kannst und vielleicht auch neue Ideen findest, die Du in Deinen Arbeiten umsetzten kannst...

Ich habe mir folgendes für eine Circle Journal Runde vorgestellt:

  1. Die "normalen" Circle Journals werden mit Fotos bescrapt. Ich hätte gerne CJs nur mit Stempel-Motiven. (Hoffe Ihr versteht was ich meine...)
  2. Bitte bei Interesse unter diesem Beitrag per Kommentar melden. (Bitte nur melden, wenn Ihr wirklich Interesse und Zeit habt, denn es wäre sehr traurig, wenn Einige keine vollständigen Journals bekommen würden!!! Außerdem müßt Ihr daran denken, dass jeder das Porto für das Weitersenden an die Nächste in der Liste selbst zahlen muß!)
  3. Jeder bekommt eine Liste mit den Adressen der teilnehmenden! (Bitte teilt mir auch die Telefonnummern mit, damit ich mich bei Euch melden kann, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Telefonnummern werden von mir nicht weitergegeben!)
  4. Wir überlegen zusammen, wie viel Zeit wir benötigen, um das "Roh" - Circle Journal fertig zu stellen und wie viel Zeit für das Gestalten benötigt wird.
  5. Jeder gestaltet sein Journal innerhalb einer bestimmten Zeit. (Thema vorstellen, sich selbst vorstellen und Layout zum Thema.) Für jede Teilnehmerin 2-3 Seiten (kommt auf die Größe der Seiten an) im CJ berücksichtigen.
  6. Wenn alle fertig sind starten wir mit dem ersten Versand, der Bücher.
  7. Jeder stellt sich im erhaltenen CJ vor (1 Seite dürfte reichen :O) ) und gestaltet nach dem gewünschten Thema 1-2 Seiten. Danach wird das Buch an den nächsten auf der Liste weitergesandt.
  8. Usw.
Ich denke 10-12 Teilnehmer ist die Höchstgrenze für ein CJ - je nachdem wie viel Zeit für das Layout angesetzt wird. Würde mich aber auch für ein zweites als Organisatorin melden. (Habe da mehrere Themen für CJs. Weitere Themen auch gerne mit Fotos...)

Hoffe, ich habe alles einigermaßen verständlich beschrieben und habe nichts vergessen... (Wenn doch bitte melden... :O) )

Nun freue ich mich auf eine rege Teilnahme. Bin wirklich gespannt!!!

1 Kommentar:

  1. Hi, ich finde das wirklich eine tolle Idee. Hast Du die Grösse denn schon bei DIN A4 festgelegt, weil dann ist es schon sehr zeitaufwendig. Du möchtest es ja mit Stempeln machen, finde ich eine tolle Idee! Also ich könnte mir vorstellen, da mitzumachen...hätte richtig Lust darauf.
    Freue mich auf deine Nachricht und werde gleich mal auf meinem blog davon erzählen.
    glg Clarissa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Schauen!!! Ich freue mich immer über Kommentare!!!
Liebe Grüße
shortyrose