Donnerstag, 24. Mai 2012

Anleitung zu meiner Schokiverpackung mit der Scor-Pal

Hier wie versprochen die Anleitung für meine (vor ein paar Tagen gezeigte) Schokiverpackung.


Ihr braucht:

Scor-Pal
1 Cardstock
Reste Designpapier
diverse Embelishments
kleine Schokitafel (ca. 11x5 cm z.B. Choceur Tafeln vom Aldi)

1. Den Cardstock bei 0,5"; 1"; 1,5 "; 6"; 6,5" und 7" falzen.

2. Dann den Cardstock um 90 Grad drehen und wieder vorne anlegen und bei 0,5"; 1" und 1,5" falzen.

3. Danach den Cardstock mit der dritten Falzung bei 4,25" anlegen und bei 6* (das * soll den Punkt auf der Scor-Pal darstellen) falzen.

4. Diese Falzung dann bei 6,5" anlegen und dann bei 7"; 7,5" und 8" falzen.




5. Den Carstock ausschneiden, dass das oben gezeigte Viereck entsteht.

6. Danach werden die Kästchen weggeschnitten, das nur noch zwei Kästchen übrig bleiben. Diese werden eingeschnitten. (siehe auch Bild unten)

7. Danach wird der Cardstock wie auf dem Foto oben gefalzt.

8. dann können die beiden schmalen Seiten, über die beiden nach innen geknickten Kanten, eingeschlagen werden.

9. Danach an beiden Längsseiten jeweils die Kanten abschneiden (siehe Pfeil) und nach innen schlagen. Fertig ist die "Bodenschachtel".

10. Den Cardstock zum Einstecken der Bodenschachtel legt Ihr bei dem ersten Strich der Scor-Pal an (oder ganz vorne und scheidet nachher einen schmalen Streifen ab). Dann falzt ihr den Cardstock bei 0,5".

11. Die Falzung wird bei 4,25" angelegt und Ihr falzt wieder bei 6*. Diese Falzung bei 6,5" anlegen und bei 7" falzen. Diese Falzung wiederum bei 4,25" anlegen und bei 6* falzen. Dann nochmal bei 6,5" anlegen und bei 7" falzen.
Dann den Cardstock um 90 Grad drehen und bei 4,5" falzen.


12. Das entstandene Viereck ausschneiden und jeweils falzen. (siehe oben) Ich habe auf die schmalere Seite doppelseitiges Klebeband geklebt und dieses Seite dann auf die breitere Kante geklebt.



13. Hier der fertige "Einsteckteil" der Schachtel.


14. Damit man die eingeschlagenen Kanten nicht sehen kann, habe ich innen den Boden mit Designpapier beklebt. Die Maße sind ca. 11,3 cm x 5,1 cm (Es sind nur ungefähre Angaben, da das Papier evtl. noch etwas eingepasst werden muss.).

15. Dann kann die Schoki eingepackt werden...

16. ... und der Deckel aufgeschoben werden.
Den Deckel habe ich mit dem Designpapier aus der Schachtel verschönert. Die Masse für das Papier oben und unten auf der Schachtel sind: 10,7 cm x 4,7 cm (zwei Mal ausschneiden) und an den Seiten: 10,7 cm x 0,9 cm (wieder 2 Mal ausschneiden). Dann noch ein paar Blümchen und Halbperlen und ein "Danke" ausstanzen und fertig ist die kleine Schokiverpackung.

Viel Spaß beim Nachwerkeln und vielen Dank fürs Schauen!

Sollte jemand einen Fehler finden (oder Fragen haben) bitte melden! Ich habe es zwei Mal ausprobiert und hoffe, dass ich bei der Anleitung nichts vergessen habe!!!

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Anleitung, liebe Heike, sowas kann frau immer gerne verschenken !!!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Heike,
    das Adressbuch kam gestern an, und die Schoki natürlich auch. Hab nur nicht viel davon abbekommen, die hat sich mein Liebster gleich stibitzt ;-)
    Ich hab mich gefragt: Wie hat sie das mit der Schachtel gemacht?
    Und jetzt seh ich hier die Anleitung dazu! Wie praktisch!
    So einen Scor-Pal kannte ich gar nicht. Hab das bei uns noch nirgends gesehen. Wo hast du den gekauft?
    LG Melanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Schauen!!! Ich freue mich immer über Kommentare!!!
Liebe Grüße
shortyrose